Impressum

L’Afrodite ritrovata
Die Siegesgöttin Vittoria(Wahrzeichen von Brescia) hat ihre Flügel abgelegt und zu ihrer wahren Natur zurückgefunden

Foto: museo della citta, Brescia

zu sehen noch bis zum 2.November 2003 im museo della citta’ (Brescia)

„Trotz ihrem großen Respekt vor Renata zollt Basilla den meisten Anteil an meiner Genesung der Göttin! Sie hat Hilaria und Leunina und den anderen in Verona erzählt, daß es die Schaumgeborene war, die mich gerettet hat, ein göttliches Zeichen sei es gewesen, als sie Aphrodite mit weit ausgebreiteten Armen auf dem Forum von Brixia gesehen habe. Sie war sicher, daß ich nicht sterben würde, weil die Göttin selbst mich beschützte.“

MYRRHA” Angela Dopfer-Werner

Übrigens gibt es jetzt auch in Augsburg eine “Afrodite ritrovata bzw. ritornata”: Die von Markus Lüpertz geschaffene und von der Herausgeberin der Augsburger Allgemeinen Zeitung Ellinor Holland großzügig geförderte Bronzestatue, die die Mehrzahl der Augsburger Bürger nicht auf ihrem Ulrichsplatz haben wollte. Nachdem die Figur zwischenzeitlich in das Atleier von Lüpertz zurückgekehrt war, hat sie nun ihren Platz gefunden vor dem Medienzentrum in Augsburg-Lechhausen.

Augsburger Allgemeine Zeitung vom 8.Mai 2004

[MYRRHA] [Leseprobe 1] [Der Weg] [Bezugsquellen] [Zeittafel] [Inhalt] [Termine] [A - Z]