Impressum

AUF AFRAS SPUREN
Die andere Welt des Gehens

Keine Wallfahrt oder Pilgerreise machen wir, auch nicht den Jacobsweg, sondern Myrrhas Weg gehen wir. Eine faszinierende Wanderung  ist das auf den folgenden Seiten vorgestellte Projekt. Wir werden in circa 60 Tagesetappen den umgekehrten Weg gehen, den Myrrha bzw. die Heilige Afra vor 1700 Jahren zurückgelgt hat, also zu Fuß von Augsburg nach Rom wandern.
Da wir aus zeitlichen Gründen nicht die ganze Strecke am Stück gehen können, wird das ungefähr ein Jahr dauern. Nach jeder Etappe werden wir hier in Wort und Bild davon berichten.

Die Wanderung von Augsburg nach Rom beginnt in Umkehrung von Myrrhas Weg an der St. Afra Kirche in Augsburg. Sie führt in drei Tagesetappen immer direkt am Lech entlang durch den Augsburger Stadtwald an den Stausee von Mering.

Lechweg im Augsburger Stadtwald

Die zweite Etappe geht von dort zum Zollhaus(Hotel-Restaurant) in der Nähe von Schwabstadl.

Immer wieder begegnen wir Staustufen und Wehren, die zwar nicht schön sind, aber den Vorteil bieten, daß sich dahinter jedesmal ein Badesee auftut.

Romantische Bucht am Lech

Lechwehr mitten in Landsberg

Drittes Tagesziel ist das Zentrum von Landsberg

Landsberg - Hauptplatz

AFRA-Figur in der Stadtpfarrkirche Landsberg

KARTE

Myrrhas Weg II

Übrigens: Wenn Sie diesen Weg von Augsburg nach Rom auch gehen wollen, machen Sie auf keinen Fall “Nordic Walking”. Nach Aussagen von Experten werden dabei 85% der Körpermuskulatur beansprucht und 40 % mehr Energie verbraucht, was sich bei einer so langen Wanderung(1000 km) ausgesprochen ungünstig auswirken würde!
Gegen einen Wanderstock - vor allem an Bergstrecken - ist natürlich nichts einzuwenden!

[MYRRHA] [Leseprobe 1] [Der Weg] [Bezugsquellen] [Zeittafel] [Inhalt] [Termine] [A - Z] [impressum myrrha-web]